Rezept Kürbis-Scones von Cynthia Barcomi

Aus LIVING AT HOME 10/2015
Kürbis-Scones mit Butter und Konfitüre
pro Stück
kcal: 370
20 Min.
Zutaten
Für: 8 Stück
  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 280 g Mehl
  • 50 g Muscovado-Zucker (Vollrohrzucker)
  • 1/2 Tl gemahlenen Ingwer
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Natron
  • 1/4 Tl Salz
  • 50 g Datteln (entkernt, fein geschnitten)
  • 40 g Walnüsse (grob gehackt)
  • 60 g weiße Schokolade (grob gehackt)
  • 125 g kalte Butter (klein gewürfelt)
Zubereitung

Ofen auf 195 Grad Unterhitze oder Umluft vorheizen. 1 Hokkaido-Kürbis halbieren, entkernen und in grobe Würfel schneiden. In wenig kochendem Wasser weich garen, abgießen und fein pürieren. Das Kürbispüree über einem feinen Sieb sehr gut abtropfen lassen. Währenddessen ein Backblech mit Backpapier auslegen.

280 g Mehl, 50 g Muscovado-Zucker (Vollrohrzucker), ½ Tl gemahlenen Ingwer, ½ Tl Zimt, je 1 Prise gemahlene Nelken und Muskat, 1 Tl Backpulver, ½ Tl Natron und ¼ Tl Salz in einer grossen Schüssel vermengen. 50 g Datteln (entkernt, fein geschnitten) mit 40 g Walnüssen (grob gehackt) und 60 g weißer Schokolade (grob gehackt) in einer zweiten Schüssel mischen.

25 g kalte Butter (klein gewürfelt) mit den Fingerspitzen in die Mehlmischung einarbeiten, bis das Ganze grob an Krümel erinnert. 150 g Kürbispüree und Nuss-Schoko-Mischung zur Mehlmischung geben und leicht verrühren, bis sich alles geradeso vermischt.

Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einer Scheibe (20 cm ø) formen. Den Teig in 8 Stücke schneiden (wie einen Kuchen) oder von Hand auf 2 cm Dicke ausklopfen und mit einem Glas 8 Teigkreise ausstechen. Scones 18-19 Minuten backen, bis sie goldbraun sind – noch warm servieren.