Rezept Baci di dama

Aus LIVING AT HOME 11/2015
Baci di dama-Plätzchen
pro Portion
kcal: 84
85 Min. plus Kühlzeit
Zutaten
Für: 60 Stück

    Für den Teig:

  • 50 g Haselnusskerne
  • 1/2 El Espressobohnen (ca. 5 g)
  • 1 El Zucker
  • 200 g Mehl (Type 405)
  • 40 g echtes Kakaopulver
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Salz
  • 225 g weiche Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 1 El Rum
  • Für die Füllung:

  • 200 g klein gehackte Zartbitterschokolade (70 % Kakao)
  • 25 g Butter
  • 40 ml starker Espresso
  • 150 g Sahne
  • außerdem:

  • Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle
Zubereitung

Für den Teig Nüsse, Espressobohnen und Zucker im Blitzhacker fein mahlen. In einer Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver und Salz mischen. Butter und Puderzucker schaumig schlagen. Den Rum und die Mehl-Mischung unterkneten. Teig in Frischhaltefolie gewickelt 2 Stunden kalt stellen.

Ofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Aus dem Teig zwischen den Händen 120 kleine Kugeln formen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen. Auf mittlerer Schiene 10 – 12 Minuten backen. Herausnehmen und auf den Blechen sehr gut abkühlen lassen.

Für die Füllung Schokolade und Butter in eine Schüssel geben. Espresso und Sahne in einem kleinen Topf erhitzen und über die Schokoladen-Butter-Mischung gießen. Kurz stehen lassen, dann rühren, bis die Creme schön glänzt. Schokocreme lauwarm abkühlen lassen, in den Spritzbeutel füllen und dünn auf die flache Seite von 60 Talern spritzen. Mit restlichen Talern zusammensetzen.