Rezept Salat mit gerösteten Gewürz-Kichererbsen

Aus LIVING AT HOME 01/2016
Rezept: Salat mit gerösteten Gewürz-Kichererbsen
pro Portion
kcal: 617
55 Min. plus Garzeit
Zutaten
Für: 6 Portionen
  • 1 kg Pastinaken
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 grüne Kardamomkapseln
  • 1 Tl Koriandersamen
  • 1/2 Tl Kreuzkümmel (Kumin)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer (a. d. Mühle)
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 gestrichener Tl Ras el-Hanout (marokkanischer Gewürz-Mix)
  • 1 El Sumach (türkisches Tischgewürz)
  • 150 ml Olivenöl
  • 5 - 6 El Zitronensaft
  • 3 Tl flüssiger Honig
  • 4 große Möhren (ca. 600 g)
  • 1 kleiner Kopf Endiviensalat
  • 100 g Rosinen
  • 2 Dosen Kichererbsen à 450 ml
  • 4 El Walnusskerne (grob gehackt)
  • 1 Granatapfel
  • außerdem:

  • Mörser
Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft 160 Grad). Die Pastinaken schälen und längs in dünne Stifte schneiden. Zwiebeln und Knoblauch pellen und beides fein würfeln. Kardamomsamen aus den Hülsen lösen und zusammen mit Koriander und Kreuzkümmel im Mörser fein zerstoßen. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, Ras el-Hanout und Sumach mischen. Gewürzmischung in einer Schüssel mit 70 ml Öl verrühren und zusammen mit Pastinaken, Zwiebeln und Knoblauch auf einem tiefen Blech oder der Fettpfanne des Ofens verteilen. Auf der mittleren Schiene 16 – 20 Minuten unter gelegentlichem Wenden garen. Herausnehmen und auf dem Blech lassen.

Inzwischen Zitronensaft, Honig, 1 Prise Salz, Pfeffer und 8 El Öl verquirlen. Möhren schälen und längs mit einem Sparschäler lange Streifen abschälen. Möhrenstreifen mit der Zitronen-Honig-Vinaigrette vermischen. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.

Rosinen in ein Sieb geben, heiß waschen und gut abtropfen lassen. Kichererbsen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Dann die Kichererbsen und Rosinen mit 4 El Öl mischen. Mit den Pastinaken auf dem Blech vermengen und die Walnüsse darüberstreuen. Weitere 15 – 20 Minuten auf der mittleren Schiene im Backofen garen.

Granatapfel halbieren und die Kerne ohne das Weiße herauslösen. Möhren über einem Sieb abtropfen lassen. Dabei die Flüssigkeit in einer Schüssel auffangen. Den Salat auf einer Platte anrichten. Die aufgefangene Flüssigkeit darübergießen. Die Pastinaken und Möhren darauf anrichten. Zum Schluss die Granatapfelkerne über den Salat streuen und sofort servieren.