Rezept Möhren-Lasagne mit Orangen-Béchamel

Aus LIVING AT HOME 03/2016
Rezept: Möhren-Lasagne mit Orangen-Bechamel
pro Portion
kcal: 734
50 Min. plus Backzeit
Zutaten
Für: 4 Portionen
  • 1 Tl Fenchelsamen
  • 1 Bio-Orange
  • 80 g Butter
  • 35 g Mehl
  • 400 ml Milch
  • 250 ml Gemüsefond
  • 80 g Pecorino (alternativ Parmesan) fein gerieben
  • Chiliflocken
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • Zucker
  • 300 g Riesengarnelen (ohne Kopf und Schale)
  • 1 kg feine Möhren mit Grün
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Olivenöl
  • 125 g Mozzarella (abgetropft)
  • 9 Lasagne-Nudelplatten ohne Vorkochen
  • Blätter von ½ Bund Kerbel
  • außerdem:

  • Mörser
  • Form (ca. 30 x 18 cm)
Zubereitung

Für die Béchamelsauce die Fenchelsamen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Abkühlen lassen und im Mörser fein zerstoßen. Die Orangenschale fein abreiben und den Saft auspressen. 40 g Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Das Mehl einrühren und mit Milch und Gemüsefond ablöschen. Dabei ordentlich rühren (damit es keine Klümpchen gibt), bis die Sauce andickt und cremig wird. Ca. 1 Min. köcheln. 40 g Pecorino einrühren und darin schmelzen lassen. Béchamel mit Orangenschale, Chiliflocken, zerstoßenen Fenchelsamen, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 

Die Garnelen abspülen und gründlich trocken tupfen. Die Möhren schälen und in sehr feine Stifte schneiden. Restliche Butter in einer großen Pfanne schmelzen lassen, ½ Tl Zucker einstreuen und die Möhren darin unter Wenden 3 Minuten andünsten. Dann den Orangensaft zugießen, etwa 10 Minuten einköcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Den Knoblauch pellen und halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Garnelen darin von beiden Seiten etwa 1 Minute anbraten. Dann herausnehmen
und beiseitestellen. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft 160 Grad). Auflaufform mit etwas Béchamel einpinseln. Nudelplatten, Möhren, Garnelen und Béchamel im Wechsel schichten. Dabei mit einer Schicht Nudelplatten und Béchamel abschließen. Mozzarellascheiben darauf verteilen und den restlichen Pecorino darüberstreuen. Auf der mittleren Schiene 45 – 50 Minuten goldbraun backen. Mit Kerbel bestreut servieren.

Wer möchte, verfeinert die Käseschicht vor dem Backen noch mit ein paar Möhrenraspeln.

TIPP:

Gefrorene Garnelen in Rekordzeit auftauen: Fest verschlossen in einem Gefrierbeutel für 20 bis 25 Minuten in kaltes (!) Wasser legen.