Mjum: die Rezepte-App für das iPhone

Das eigene Kochbuch für die Handtasche kommt mit „Mjum" - mit der kostenlosen App lassen sich Rezepte von überall speichern, überarbeiten und individuell zusammenstellen. Damit jeder genau immer nur die Rezepte sammelt, die am besten zu ihm passen.
Mjum: Rezepte-App

Mit der Rezepte-App Mjum ganz leicht die Lieblingskuchen-Rezepte auf dem iPhone speichern.  

In diesem Artikel
Lieblingsgerichte und eigene Rezepte mit der Rezepte-App speichern
Weitere Vorteile der Kochrezept-App
Kochen mit der Mjum-App

Lieblingsgerichte und eigene Rezepte mit der Rezepte-App speichern

Sie haben in der neuen LIVING AT HOME oder auf dem Koch-Portal chefkoch.de leckere Rezepte entdeckt, die Sie gerne an einem Ort festhalten und immer griffbreit haben möchten? Mit der neuen App „Mjum“ kann man ganz leicht Rezepte sammeln und abspeichern sowie aus einem Kochbuch oder einer Zeitschrift einscannen. Der Scanner wurde speziell für Rezepte entwickelt und erkennt sofort, welcher Teil des Rezeptes die Zutatenmengen und welcher die Zubereitungsschritte enthält. Somit lässt sich das Rezept als Text in die Rezept-App, die aus dem selben Verlag kommt wie LIVING AT HOME, importieren und jederzeit bearbeiten.

Auch eigene Rezepte lassen sich in der App schnell verfassen, Fotos vom Gericht können ganz leicht eingefügt werden. So entstehen eigene Kochbücher, die man stets per iPhone zur Hand hat und die Zutaten spontan im Supermarkt einkaufen kann. Der Clou: Auf die Rezepte und Zutatenlisten kann man auch ohne Internetverbindung – also im Offline-Modus – zugreifen.

Mjum-App: Rezept einscannen

Die Lieblingsrezepte lassen sich mit einem Fingertip aus der LIVING AT HOME einscannen. 

Weitere Vorteile der Kochrezept-App

Sie mögen keine Rosinen? Butter ist nicht Ihre Lieblingszutat? Dann lassen Sie sie weg! Die App ermöglicht mit einem Klick die Bearbeitung der Rezepte, sie lassen sich leicht umschreiben, mit Notizen versehen und individualisieren. Damit alles so passt, wie es Ihnen schmeckt. Zudem können die Zutatenmengen neu berechnet werden – dadurch lässt sich aus einem Rezept für Zwei leicht ein Essen für viele Gäste machen.

Um die Zutatenlisten für gemeinsame Kochabende mit Freunden zu teilen, kann man Rezepte und Kochbücher an Freunde senden oder tauscht sie direkt mit der Mjum-App aus.

Kochen mit der Mjum-App

Der so genannte Kochmodus stellt die Zubereitungsetappen Schritt für Schritt auf dem iPhone-Bildschirm dar, damit man sich auf das Kochen konzentrieren kann. Dabei werden zusätzlich die Zutaten und Zubereitungszeiten im Rezept hervorgehoben. 

Mjum: Rezepte-App - Kochmodus

Schritt für Schritt führt die Kochbuch-App durch das Rezept. 

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!