Rezept Fischtopf

Aus LIVING AT HOME 08/2016
Rezept: Fischtopf
pro Portion
kcal: 367
40 Min.
Zutaten
Für: 6 Portionen
  • 12 Miesmuscheln (geputzt und entbartet)
  • 20 Venusmuscheln (Vongole)
  • 250 g Kabeljaufilet (alternativ anderer weißer Fisch mit festem Fleisch)
  • 2 Red-Snapper-Filets (alternativ TK-Rotbarbenfilets, z. B. von Deutsche See)
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 2 Zwiebeln (fein gehackt)
  • 1 rote Chili (entkernt und fein gehackt)
  • 4 kleine Rotbarben Wolfsbarsche oder Seebrassen à 125 bis 150 g (vorbestellen!)
  • 6 große Garnelen (geschält und entdarmt)
  • 2 große Calamari (gesäubert und geviertelt)
  • 6 Scampi (Kaisergranate)
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 12 Cherrytomaten (grob zerdrückt)
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Lorbeerblätter
  • Blätter von ½ Bund glatter Petersilie (gehackt)
  • 200 ml heißer Hühnerfond
Zubereitung

Die Mies- und Venusmuscheln gründlich wässern, beschädigte oder offene Muscheln aussortieren. Die Fischfilets von eventuellen Gräten befreien und das
Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.

2 El Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Chili darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten andünsten. Alles an Fisch, Meeresfrüchten und Muscheln hinzufügen und durchschwenken. Wein zugießen, 2–3 Minuten köcheln lassen, dann die Tomaten zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Lorbeerblätter und die Hälfte der Petersilie unterrühren. Fischtopf bei mittlerer Temperatur 20 Minuten leise köcheln lassen. Nach 10 Minuten den Flüssigkeitsstand überprüfen und eventuell mit Fond aufgießen. Alle Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, entfernen.

Mit der restlichen Petersilie bestreuen, mit etwas Olivenöl beträufeln und den Fischtopf sofort servieren.

 

Buch: Apulien.

Dieses Rezept ist im Buch "Apulien. 90 Originalrezepte von Italiens unentdeckter Küste" von Luca Lorusso und Vivienne Polak im Christian Verlag erschienen.