Rezept Käse-Strudel mit Rote Bete und Friséesalat

Aus Living at Home 12/2016
Rezept: Käsestrudel mit Rote Beete und Friséesalat
pro Portion
kcal: 598
30 Min. Plus Koch- und Backzeit
Zutaten
Für: 8 Portionen
  • 1 kg rote Bete (geputzt und geschält)
  • 3 Schalotten (gepellt)
  • 11 El Butter
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 El brauner Zucker
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
  • 250 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 2 Stangen Lauch
  • 400 g Taleggio (italienischer Weichkäse)
  • 200 g Schmand
  • 2 Eigelb (Kl. M)
  • 1 Prise gemahlener Piment
  • 3 reife Birnen z.B. Williams Christ
  • 1-2 El Zitronensaft
  • 4 Blätter Strudelteig (alternativ Filoteig)
  • 2 El Mohnsamen (geröstet)
  • 1/2 Friséesalat (geputzt und zerzupft)
  • 3-4 El Olivenöl
Zubereitung

Rote Bete und Schalotten in dünne Spalten schneiden. 2 El Butter erhitzen, Schalotten darin andünsten. Rote Bete und Lorbeerblatt zugeben. Mit Zucker überstreuen und würzen. Bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten dünsten. Orangensaft zugeben und sämig einkochen lassen.

Inzwischen Lauch putzen und in ca. 1 cm breite Ringe schneiden. 2 El Butter erhitzen, den Lauch darin andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.

Taleggio fein würfeln. Schmand, Eigelb, Salz, Pfeffer und Piment verrühren, gewürfelten Käse und Lauchringe untermischen. Birnen schälen, vierteln, entkernen, würfeln und mit Zitronensaft mischen.

Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. 7 El Butter schmelzen. Teigblätter dünn mit etwas Butter bestreichen und übereinanderlegen. Lauch-Mix darauf verteilen, dabei rundum einen Rand frei lassen. Birnen auf der Füllung verteilen. Strudel möglichst eng von der Längsseite her aufrollen, Seiten unterschlagen und mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit Butter bestreichen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Etwa 5 Minuten vor Ende der Backzeit nochmals mit Butter bestreichen und mit Mohn bestreuen.

Frisée mit Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer gut mischen. Strudel aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, dann in dicke Scheiben schneiden. Portionsweise mit Salat und Roter Bete auf Tellern anrichten.