Rezept Sellerie-Hack-Crespelle

Aus LIVING AT HOME 02/2017
Rezept: Sellerie-Hack-Crespelle
pro Portion
kcal: 942
60 Min. Plus Brat- und Gratinierzeit
Zutaten
Für 4 Portionen

    Für die Sauce:

  • 100 g kleine Champignons
  • 25 g Butter
  • 30 g Mehl, (Type 405)
  • 150 ml Steinpilz-Instant-Hefebrühe, (a.d. Reformhaus)
  • 200 ml Milch
  • 150 g mittelalter Gouda, (am Stück)
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • Für die Crespelle:

  • 4 Eier, (Kl. M)
  • 120 ml Milch
  • Salz
  • Zucker
  • 80 g Mehl, (Type 405)
  • 50 ml Sprudelwasser
  • 2-3 El Öl
  • Für die Füllung:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Öl
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, (aus der Mühle)
  • 2 El gehackte Salbeiblätter
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 75 g Rauchmandeln, (z.B. von Seeberger)
  • Butter
  • 150 g Kirschtomaten
Zubereitung

Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Butter in einem Topf schmelzen, Pilze darin anbraten. Mit Mehl bestäuben und hell anschwitzen. Mit Brühe und Milch unter Rühren ablöschen, etwa 3 Minuten leise köcheln lassen. Käse reiben, die Hälfte davon unter die Sauce rühren und etwas abkühlen lassen. Dann die Eier unterquirlen. Die Sauce abkühlen lassen.

Eier, Milch, 1 Prise Salz, 1 Prise Zucker, Mehl und Sprudelwasser zu einem glatten Teig verquirlen. 10 Minuten quellen lassen. Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Nacheinander von beiden Seiten goldbraune Crespelle backen.

Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. Das Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Hackfleisch darin kross krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und Salbei würzen, beiseitestellen. Sellerie putzen, klein würfeln und im Bratfett glasig dünsten. Die Mandeln hacken, mit Hackfleisch und Sellerie mischen.

Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eine Auflaufform leicht einfetten. Die Hälfte der Tomaten halbieren, restliche beiseitestellen. Crespelle auf einer Arbeitsfläche ausbreiten, Hackfüllung und halbierte Tomaten darauf verteilen. Die Hälfte der Sauce in kleinen Nocken daraufsetzen, aufrollen. Dicht an dicht in die Form setzen. Übrige Tomaten, Sauce und Käse darauf und darum verteilen. Auf mittlerer Schiene 20–30 Minuten gratinieren. Dazu passt grüner Salat mit Vinaigrette.

Rezept des Tages