Rezept Frittierte Eier auf Radieschen-Salat

Aus LIVING AT HOME 04/2017
Rezept: Frittierte Eier auf Radieschen-Salat
pro Portion
kcal: 304
45 Min. Minuten
Zutaten
Für 8 Portionen
  • 10 Eier, (Kl. M)
  • ca. 50 g Mehl
  • ca. 75 g Pankobrösel, (Asiamarkt)
  • neutrales Öl zum Frittieren
  • 2 Bund Radieschen
  • 1 Schalotte
  • Blättchen von 2 Bund Kerbel
  • 2 El Apfelessig
  • 1 Tl mittelscharfer Senf
  • Zucker
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 5 El Olivenöl
  • außerdem:

  • Küchenthermometer
Zubereitung

8 Eier anpiksen und 6–7 Minuten wachsweich kochen. Kalt abschrecken und pellen. Übrige 2 Eier in einer Schüssel mit einer Gabel verquirlen. Mehl und Pankobrösel getrennt jeweils in eine Schale geben.

Öl in einem mittelgroßen Topf auf 180 Grad erhitzen. Die geschälten Eier in Mehl wenden und das überschüssige Mehl abklopfen. Dann Eier in das verquirlte Ei tauchen, etwas abtropfen lassen und in den Bröseln wenden. Die panierten Eier portionsweise im heißen Fett knusprig und rundum goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Die Radieschen putzen und vierteln. Die Schalotte pellen und sehr fein würfeln. Kerbel grob zerzupfen. Essig mit Senf, 2 Prisen Zucker, Salz, Pfeffer und Öl verquirlen, Schalotten unterrühren. Radieschen mit der Marinade mischen und auf einer Platte anrichten, Kerbel darüberstreuen und Eier darauf anrichten.

Rezept des Tages