Rezept Buletten-Burger

Aus Living at Home 08/2017
Buletten Burger: Rezept
pro Stück
kcal: 220
55 Min.
Zutaten
Für 8 Stück
  • 8 festkochende Kartoffeln, (kleinere, längliche, gut abgebürstet)
  • Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Scheibe Toastbrot
  • 4 Tl neutrales Öl
  • 1 kleine Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingewürfelt)
  • 200 g Rinderhack
  • 1 Eigelb (Kl. M )
  • 2 El Senf
  • 1 El Ketchup
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • ca. 1/4 Salatgurke
  • 8 dicke Scheiben Cheddar
  • 4-5 Blätter Eisbergsalat (grob zerzupft)
  • außerdem:

  • evtl. Kreisausstecher à 5-6 cm ∅
  • Zahnstocher oder Partypicker
Zubereitung

Am Vortag Kartoffeln 25 Minuten
 in kochendem Salzwasser garen. Abgießen, ausdampfen und in der Schale über Nacht gut auskühlen lassen.

Toast in kaltem Wasser einweichen.
1 Tl Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin goldbraun anbraten. Mit dem ausgedrückten Toast, Hack, Eigelb, 1 El Senf, Ketchup, Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver vermengen. Mit leicht angefeuchteten Händen zu flachen Frikadellen à ca. 5 cm ø formen.

2 Tl Öl in der Pfanne erhitzen. Frikadellen darin von beiden Seiten knusprig braun braten. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen. Kartoffeln pellen, längs halbieren und im verbliebenen Bratfett mit 1 Tl Öl bei mittlerer Hitze auf der Schnittseite goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Gurke in dicke Scheiben schneiden. Aus den Käsescheiben Kreise à ca. 5-6 cm ø ausstechen oder in mundgerechte Vierecke schneiden. Die vorbereiteten Zutaten inkl. Salat in beliebiger Reihenfolge auf Spieße zu Mini-Burgern stecken. Die aufgeschnittenen Frikadellen je nach Aufspieß-Reihenfolge auf der Schnittseite oder von oben mit Senf bestreichen. Mal übernehmen die Kartoffelhälften, mal die Frikadellen die Rolle des klassischen Burgerbrötchens.

Rezept des Tages