Direkt zum Inhalt
Zucker & Sahne

Die einen trinken ihn schwarz, die anderen mit Süßstoff und wieder andere mögen ihren Kaffee am liebsten mit Zucker und Kaffeesahne. Sollten Sie zur letzten Gruppe gehören, können Sie Ihren Kaffee mit dem Set "Anna" besonders stilvoll genießen. Auf dem rechteckigen Tablett finden Zuckerdose und Rahmkännchen Platz - alles besteht aus glänzend poliertem Stahl.

Kleine Kaffeepause

Instant-Kaffee ist nicht jedermanns Sache. Mit Hilfe des Minibrühers kann man sich eine einzelne Tasse Kaffee frisch zubereiten, es muss nicht gleich eine ganze Kanne sein. Der junge, dänische Designer Frederik Gundelach hat den Minibrüher aus Edelstahl entwickelt. Er sagt: "Neues Design soll sinngebend und spaßbringend sein." Der mit Designpreisen ausgezeichnete Brüher macht Kaffee-Fans bestimmt Spaß!

Hochstapler

Zum Kaffee kann man wunderbar ein herzhaft belegtes Sandwich oder etwas Süßes genießen. Letzteres lässt sich auf dem kleinen Glastellerchen mit Standfuß besonders charamant in Szene setzen. Schokolade, Petit Fours, selbst gebackene Muffins oder Pralinen liegen auf dem Teller jederzeit griffbereit. Kleiner Extra-Tipp: Auch Kerzen sehen auf dem Glasteller hübsch aus.

Feines Geschirr "Aureus"

Das Kaffeegeschirr "Aureus" macht einfach gute Laune! Feinstes Bone China Porzellan ist verziert mit einem prächtigen Dekor aus goldenen Ornamenten, lindgrünem Grund und prächtigen Blumen. Hübsche Idee: Mehrere Tassen und Unterteller ergeben übereinandergestapelt eine Etagere für Gebäck und Pralinen.

Starker Genuss

Für die italienischen Momente im Leben: Der silbern glänzende Espressokocher und die fein geschwungenen kleinen Tassen sorgen für stilvolle Kaffeepausen. Der Edelstahlkocher im modern-geradlinigen Design funktioniert auf ganz klassische Weise: Wasser und Espressopulver einfüllen, Kocher auf den Herd stellen, und zum Schluss den kleinen Schwarzen genießen.

Two in One

Die rustikal anmutenden Keramiktassen zeigen, was in ihnen steckt! Auf jeder Tasse steht in fein geschwungener Schrift "Latte" und sorgt bei jedem Kaffee-Liebhaber für schönste Vorfreude auf eine duftende Tasse Latte Macchiato. Weiterer Hingucker: Im Henkel jeder Tasse steckt der Löffel gleich mit drin.

Großer Kaffeedurst

Fans des Milchkaffees schwören auf große Schalen. In ihnen kann sich das Aroma von Kaffee und Milch wunderbar entfalten. Beim Trinken lehnt man sich automatisch entspannt zurück und träumt vom Urlaub in Frankreich. Unterstützt wird diese besondere Relax-Kaffeepause vom farbenfrohen Blumenmuster auf der feinen, charmanten Porzellanschale.

Pause am Morgen

Ein kleines Lächeln versüßt uns den Start in den Tag. Das Frühstücksset besteht aus einem Brettchen und einem Kaffeebecher mit Henkel. Beides ist mit Blumenranken verziert, die aussehen wie gestickt. Entwickelt wurden dieses und weitere Sets übrigens zusammen mit Starkoch Tim Mälzer.

Pausen im Büro

Meine Tasse, Deine Tasse: Jeder erkennt am Design seinen eigenen Kaffeebecher direkt wieder. In vielen unterschiedlichen Dekoren sind die Henkelbecher erhältlich: zarte Blätter, Mistelzweige, Streifen, Wellen und sogar ausgewachsene Hirsche tummeln sich auf den Tassen. Das Alles jeweils in zeitlosem Schwarz-Weiß.

Schönes für Drunter

Das Auge trinkt mit: Diese transparent-grauen Tischsets sind wunderbar für ausgedehnte Kaffeepausen geeignet. Sie bestehen aus Kunststoff, sind abwischbar und absolut robust. Ihr Design erinnert an eine grobe Webstruktur - das macht die Sets zu einem edlen Hingucker auf der Kaffeetafel. Entworfen wurden die Sets von der Textildesignerin Lily Lafity, die ihren eignen Stil als "zeitlos, nüchtern und rein" bezeichnet.

Frühlingsstimmung

Die neue Porzellan-Serie "Arden Lane" verbindet Tradition und Moderne. Die Gestaltung des Geschirrs geht auf eine Form aus den 50ern zurück, die Farbgebung aus Sandsteintönen, Perlmutt und Kupfer stammt aus den 40er Jahren, das Dekor ist sinnlich-modern. Schmetterlinge und schimmernde Punkte machen die Kaffeepause zum romantisch, frühlingshaften Ereignis.

Neuer Schwung

Alles aus einem Guss: "Swing" heißt die neue Serie, die Kaffeetrinker rundum glücklich macht. Zuckerdose, Milchgießer, Tasse mit Untertasse - die Utensilien für die Kaffeepause bestehen aus mattem Edelstahl und weißem Porzellan. Der Clou ist eine leichte Wölbung, die die puristische Formgebung aufhebt. Das sieht gut aus und ist zugleich praktisch, denn die geschwungene Linie dient als Griff-Mulde.

Durchschaubar

Ein köstlicher Latte Macchiato: Kaffee-Fans läuft bei diesem Anblick das Wasser im Mund zusammen! Traditionell serviert man die Spezialität aus Espresso, Milch und Milchschaum im hohen Glas. Dazu gibt es stilecht einen langen Löffel zum Umrühren und ein paar knusprige Cantuccini.

Doppelt hält besser

Zwei Schichten Glas sind das Geheimnis des Kaffeebereiters. Die innere Schicht hält den Kaffee bis zu zwei Stunden lang warm und aromatisch. Die äußere Glasschicht bleibt angenehm kühl, so kann die Kanne gefahrlos angefasst werden. Das Presssystem ist denkbar einfach: Kaffeepulver in die Kanne geben, heißes Wasser dazu, Deckel aufsetzen, vier Minuten warten und das im Deckel integrierte Sieb herunterdrücken.