Rezept Ananas-Gemüsecurry in Kokosmilch

Aus Living at Home 2/2001
lah2001020921
pro
kcal:
50 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 175 g Zwiebeln
  • 30 g Ingwerwurzel
  • 400 g Möhren
  • je 2 rote und gelbe Paprikaschoten
  • 200 g Zucchini
  • 150 g Frühlingszwiebeln
  • 1 unbehandelte Limette
  • 1 kg frische Ananas (eine weniger süße Sorte)
  • 50 g Butter
  • 1 gestr. El Zucker
  • 1 gestr. El scharfes Currypulver
  • 400 ml Geflügelfond
  • 400 ml ungesüßte Kokosmilch
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 Bund Koriandergrün
Zubereitung

1. Zwiebeln pellen, längs halbieren und in dünne Spalten schneiden. Ingwer dünn schälen und auf der Gemüsereibe fein reiben.

2. Möhren, Paprika, Zucchini und Frühlingszwiebeln putzen, in mundgerechte Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Limettenschale fein abreiben, den Saft aus der Frucht pressen.

3. Ananas putzen. In mundgerechte Stücke schneiden.

4. Zwiebeln und Möhren in der Butter 5 Minuten unter Wenden andünsten. Paprika zufügen, mit Zucker und Curry bestäuben. Mit Geflügelfond, dann mit der Kokosmilch auffüllen. Salzen und mit Cayenne pikant würzen. 8 Minuten sanft köcheln lassen. Nach 4 Minuten Zucchini untermischen. Kurz vor dem Garzeit-Ende Frühlingszwiebeln und Ananas dazugeben. Noch einmal aufkochen lassen.

5. Koriander fein schneiden und mit Limettensaft und -schale untermischen. Noch einmal abschmecken. Dazu passt gedämpfter Jasminreis.