Rezept Angemachter Käse

Aus Essen & Trinken 8/1996
Zutaten
Für: 12 Personen
  • 750 g Sahnejoghurt
  • 200 g Munster oder Romadur (nicht zu reif)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 125 g Butter (weich)
  • 3 Tl Paprikapulver edelsüß
  • 1/2 Tl Paprikapulver rosenscharf
  • 2 Tl Kümmel
  • Salz
Zubereitung

1. Ein Sieb mit einem Mulltuch auslegen und den Joghurt darin ungefähr 3 Stunden abtropfen lassen. Den Munster in kleine Würfel schneiden, ein paar Würfel beiseite legen. Die Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in Scheiben schneiden, etwas davon für die Dekoration beiseite legen. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Weiche Butter und abgetropften Joghurt mit den Quirlen des Handrührers mischen und glattrühren. Paprikapulver, Kümmel, Salz, Schnittlauch, Frühlingszwiebeln und den Käse unter die Butter-Joghurt-Masse heben. Die Mischung in eine leicht geölte Timbaleform oder Schüssel streichen, 1-2 Stunden kalt stellen.

2. Die Form kurz in warmes Wasser tauchen und den angemachten Käse auf eine Platte stürzen. Mit den beiseitegelegten Käsewürfeln und Frühlingszwiebeln garnieren und mit etwas Paprika und Kümmel bestreuen.