Rezept Apfel-Calvados-Crêpes

Aus Living at Home 11/2001
Apfel-Calvados-Crêpes
90 Min.
Zutaten
Für 6 Personen
  • 140 g Butter
  • 90 g Mehl
  • 3 Eier (Kl. M)
  • abgeriebene Schale von je 1 unbehandelten Orange und Zitrone
  • Salz
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 150 ml Milch
  • 3 Tl Öl
  • 2 rote Äpfel
  • 4 El Zitronensaft
  • 1 Vanilleschote
  • 8 El Calvados
  • 8 El Ahornsirup
  • 6 El Orangensaft
  • 6 Kugeln Vanilleeis
  • 2 El gemahlene Pistazien
Zubereitung

1. 40 g Butter zerlassen. Mehl, Eier, Orangen- und Zitronenschale, 1 Prise Salz, Vanillezucker und 7 El Milch verrühren, dann nach und nach übrige Milch unterrühren. Zum Schluss zerlassene Butter zugeben. 20 Minuten quellen lassen.

2. In einer beschichteten Pfanne (24 cm Ø) in je 1/2 Tl Öl nacheinander 6 goldbraune Crêpes backen.

3. Äpfel waschen, Kerngehäuse ausstechen. Äpfel halbieren, in dünne Scheiben schneiden, sofort mit dem Zitronensaft mischen. 50 g Butter zerlassen. Vanillemark, -schote und Äpfel zugeben, 1 Minute unter Rühren braten. Je 3 El Calvados und Ahornsirup zugeben und 3 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Crêpes mit der Apfelmasse bestreichen und zu Vierteln zusammenklappen. Eine feuerfeste Form (30 cm lang) mit 20 g Butter ausstreichen. Crêpes hineinsetzen. 30 g Butter in Flöckchen darauf verteilen. Mit Alufolie abdecken. Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad auf der 2. Schiene 12 Minuten backen (Umluft 150 Grad). Inzwischen in der Apfelpfanne je 5 El Ahornsirup, Calvados und den Orangensaft offen bei starker Hitze 4-6 Minuten einkochen. Crêpes mit dem Sirup und dem Eis anrichten und mit Pistazien bestreut servieren. verfeiner

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!