Rezept Apfelküchlein mit Buttermilch-Eis

Aus Living at Home 5/2011
Mini-Apfelküchlein
pro Portion
kcal: 446
50 Min. Kühlzeit
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 1 Bund Waldmeister (ersatzweise Zitronenmelisse)
  • 1 große Biozitrone
  • 350 ml Buttermilch
  • 150 g Zucker
  • 4 Stiele Zitronenmelisse
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 200 g Mehl
  • 125 ml Apfelsaft
  • 125 ml Milch
  • Salz
  • ein viertel Tl gemahlener Zimt
  • 1 ein viertel Tl gemahlener Kardamom
  • 4 säuerliche Äpfel (ca. 700 g )
  • 100 g Butterschmalz zum Ausbacken
Zubereitung

Waldmeister mit den Stielen nach oben aufhängen und ca. 3 Stunden welken lassen. Zitronenschale fein abreiben und 1 Tl davon beiseitestellen. Saft auspressen. Buttermilch mit 100 g Zucker, restlicher Zitronenschale und -saft verrühren. Waldmeisterstiele ca. 1 Stunde in der Buttermilch ziehen lassen. Buttermilchmischung durch ein Sieb gießen, Waldmeister etwas ausdrücken. Melisseblätter fein hacken und zur Buttermilch geben. Diese in der Eismaschine ca. 40 Minuten zu cremigem Eis gefrieren (oder: siehe Tipp).

Eier, Mehl, Apfelsaft, Milch, 1 Tl Zitronenschale, 1 Prise Salz, Zimt und Kardamom zu einem glatten Teig verrühren. Ungefähr 10 Minuten quellen lassen.

Die Äpfel schälen, Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen. Äpfel quer in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Apfelscheiben portionsweise durch den Teig ziehen, im Schmalz goldbraun ausbacken und zum Küchlein stapeln. Mit dem Zucker bestreuen, Eis dazu servieren.

Tipp: Falls keine Eismaschine vorhanden ist, die Buttermilchmischung einfach in ein flaches Gefäß geben und ca. 5 Stunden ins Tiefkühlfach stellen. Zwischendurch gelegentlich umrühren. Sobald die Masse fest ist, mit einem Messer in grobe Stücke teilen und in einen hohen Rührbecher geben. Eisstücke mit einem Stabmixer fein pürieren und sofort zu den gebackenen Apfelküchlein servieren.