Rezept Apfel-Quark-Schichtcreme

Aus Living at Home 10/2001
lah2001101491
pro
kcal:
40 Min.
Zutaten
Für: 8 Personen
  • 1 kg Äpfel
  • 2 El Zitronensaft
  • 100 g flüssiger Honig
  • 2 El Calvados
  • 1 Zimtstange
  • 4 Blatt Gelatine
  • 2 Eier (Kl. L)
  • 50 g Zucker
  • 500 g Quark (20 % Fett)
  • 400 ml Schlagsahne
  • Zimt zum Bestreuen
  • 16 Löffelbiscuits
Zubereitung

1. Die Äpfel vierteln, entkernen, schälen und in dünne Spalten schneiden. Mit Zitronensaft mischen. Honig mit Calvados und der Zimtstange in einem Topf zum Kochen bringen. Apfelspalten hineingeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 8-10 Minuten dünsten. Zimtstange entfernen und das Kompott vollständig abkühlen lassen.

2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers dickcremig schlagen. Den Quark in einer Schüssel glatt rühren und den Eischaum behutsam unterheben. Schlagsahne steif schlagen.

3. Gelatine ausdrücken, mit 1 El der geschlagenen Sahne in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze auflösen und unter den Quark heben (nicht kochen lassen). Restliche geschlagene Sahne unter den Quark heben.

4. Apfelkompott und Quark abwechselnd in Schalen schichten. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Zimt bestreuen und jeweils mit 2 Löffelbiskuits garniert servieren.