Rezept Artischocken mit Speck und Kräutern im Weinfond

Aus Living at Home 6/2001
lah2001060901
pro
kcal:
60 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 4 El Vitamin-C-Pulver (Apotheke)
  • 8 mittelgroße Artischocken à 275 g
  • 150 g Zwiebeln
  • 6 El Olivenöl
  • 300 ml trockener Weißwein
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 kleiner Lorbeerzweig
  • je 4 Thymian- und Salbeizweige
  • 125 g durchw. Speck am Stück
  • 75 g getrocknete Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
Zubereitung

1. Etwa 4 l Wasser mit Vitamin-C-Pulver mischen. Mit einem scharfen Brotmesser die dunkelgrünen Blätter der Artischocken rundum entfernen. Die hellen Blätter mit einem kleinen Messer so abschneiden, dass der Stiel mitgeschält wird. Das Heu mit einem Kugelausstecher oder Teelöffel herauslösen. Sofort in das Wasser legen, damit die Schnittflächen nicht braun werden.

2. Zwiebeln pellen, grob würfeln. In einem hohen Schmortopf Öl erhitzen, die Zwiebeln darin andünsten, die Artischocken zuerst mit dem Stiel nach oben hineinstellen. Mit Wein auffüllen, salzen, pfeffern und im geschlossenen Topf 20 Min. garen. Die Artischocken mit dem Stiel nach unten legen, Lorbeer, Thymian und Salbei zugeben und 15 Min. garen.

3. Speck in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. Tomaten grob zerschneiden. Knoblauch pellen, in dünne Scheiben schneiden. Speck knusprig auslassen. Knoblauch darin anrösten und die Tomaten mit der Petersilie untermischen. Artischocken mit der Speckmischung bestreuen und mit Ciabattabrot servieren.