Rezept Artischockenböden mit Oliven-Kalbshackfüllung

Aus Living at Home 6/2001
lah2001060891
pro
kcal:
150 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 400 g Suppengrün
  • 150 g Zwiebeln
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 600 ml trockener Weißwein
  • Salz
  • 8 große Artischocken à ca. 400 g
  • 50 g grüne Oliven ohne Stein
  • 3 El Olivenöl
  • 150 g Kalbshack (oder Schweinehack)
  • 1 Ei (Kl. L)
  • 30 g Semmelbrösel
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 El fein geriebener Parmesan
  • 550 g Kartoffeln
  • 2-3 Zweige Rosmarin
  • 4-5 Knoblauchzehen
Zubereitung

1. Suppengrün und 100 g Zwiebeln putzen und grob würfeln. Von der Zitrone die Schale dünn abschälen, beiseite stellen. Den Saft auspressen. Suppengrün und Zwiebeln mit Weißwein, Zitronensaft, 1 l Wasser und Salz 20 Minuten kochen lassen und vom Herd nehmen. Die Artischocken nacheinander putzen, sofort in den Fond legen und 20 Minuten im geschlossenen Topf kochen. Dann auf einem Küchentuch gut abtropfen lassen. Vom Fond 300 ml durch ein Sieb gießen (bei Umluft 600 ml).

2. Restliche Zwiebeln putzen und fein würfeln. Oliven fein hacken. Beides in 3 El Öl andünsten. Mit Hack, Ei, 20 g Bröseln, Salz und Pfeffer glatt kneten. Petersilie fein hacken. Übrige Brösel mit 1 El Petersilie und dem Parmesan mischen und in die Artischockenböden streuen. Das Kalbshack hineinfüllen und die Masse leicht andrücken.

3. Artischockenböden in einen großen Bräter setzen und mit Artischockenfond aufgießen. Kartoffeln schälen, ca. 1 cm groß würfeln, salzen und um die Artischocken verteilen. Zitronenschale, Rosmarin und Knoblauchzehen dazugeben. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Leiste von unten bei 200 Grad 40 Minuten (Umluft 180 Grad, 25-30 Minuten) garen. Mit übriger Petersilie bestreuen und servieren.