Direkt zum Inhalt

RezeptAvocado-Mousse mit Himbeer-Minze-Püree

Zurück
Zutaten
Für: 
4
Personen
3
Blatt
weiße Gelatine
1
Biolimette
200
g
Avocadofruchtfleisch (von ca. 2 Früchten)
2
El
weißer Portwein (nach Belieben)
50
g
Vollmilchjoghurt
12
El
Puderzucker
100
ml
Sahne
1
frisches Eiweiß (Kl. M)
300
g
Himbeeren (frisch oder TK)
2
El
Zitronensaft
16
Minzeblätter
2
El
brauner Zucker
außerdem: 4 Förmchen oder Tassen à ca. 175 ml Inhalt
Zubereitung: 
1. Gelatine einweichen. Limette abspülen, 1 Tl Schale abreiben, Saft auspressen. Avocado, evtl. Portwein, Limettenschale und die Hälfte des Safts pürieren. Joghurt, übrigen Saft und 4-7 El Puderzucker unter- rühren. Gelatine tropfnass bei milder Hitze auflösen und 2 El Püree zugeben. Dann die angerührte Gelatine unter das übrige Püree rühren.
2. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen, beides unter die Avocadocreme heben. Creme in die Förmchen füllen. Zugedeckt mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht kalt stellen.
3. Himbeeren pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Mit Zitronensaft und 8 El Puderzucker abschmecken. Minzeblätter mit braunem Zucker in einem Mörser zermahlen. Mousse stürzen, mit Himbeerpüree und Minzezucker anrichten.