Direkt zum Inhalt

RezeptBadisches Schäufele mit Kartoffelsalat

Zurück
Badisches Schäufele mit Kartoffelsalat
pro
kcal: 
994
210 Min.
Zutaten
Für: 
6
Personen
2 Gemüsezwiebeln
1 Schäufele von 2,5 kg (gepökelte, geräucherte
Schweineschulter mit Knochen, beim Metzger
vorbestellen)
1 El Wacholderbeeren
1,25 kg kleine fest kochende Kartoffeln
200 g Schalotten
3 El Senf
8 El Essig
150 ml Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Salatgurke
1 Bund Schnittlauch in Röllchen
1 Bund krause Petersilie, gehackt
2 Päckchen frische Eierspätzle
30 g Butter
Radieschen und Brunnenkresse zum Dekorieren
Zubereitung: 
1. Gemüsezwiebeln halbieren, mit Schäufele und Wacholder in einen Topf geben. Mit kaltem Wasser bedecken und ca. 2:30 Stunden sanft köcheln lassen, dabei eventuell warmes Wasser nachgießen.
2. Kartoffeln waschen, mit Schale gar kochen. Abgießen und möglichst warm pellen. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Schalotten abziehen und würfeln. Mit Senf, Essig und Öl mischen. Salzen und pfeffern. Alles kurz erhitzen und unter die Kartoffeln mischen. Abgedeckt marinieren.
3. Gurke schälen und in dünne Scheiben hobeln. Gurke kurz vor dem Servieren mit 200 ml von der heißen Schäufelebrühe, Schnittlauch und Petersilie unter den Salat mischen. Spätzle in Butter braten.
4. Schäufele in dünnen Scheiben vom Knochen schneiden. Mit Kartoffelsalat, Radieschen und Brunnenkresse anrichten. Spätzle dazuservieren.