Direkt zum Inhalt

RezeptBasilikum-Tomaten-Pizza

Zurück
Basilikum-Tomaten-Pizza
pro
kcal: 
791
60 Min.
Zutaten
Für: 
1
Personen
Für 2 Pizzen:
Für den Teig:
1 Würfel frische Hefe
280 ml lauwarmes Wasser
450 g Weizenmehl
1 Tl Salz
1 Tl Zucker
2 El Olivenöl
Für den Belag:
1 Knoblauchzehe
10 Zweige Basilikum
1 Pk. Pizza-Tomatensauce (370 g EW)
120 g junger Gauda
250 g Kirschtomaten
2 El Olivenöl
Salz
Pfeffer
100 g Feta-Käse
Zubereitung: 
1. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Salz, Zucker und Öl in eine Rührschüssel geben. Hefe mit den Knethaken des Handrührgeräts unterarbeiten und gut durchkneten. An einem warmen Ort 15 Minuten zugedeckt gehen lassen. Knoblauch pellen und fein würfeln, 6 Zweige Basilikum fein hacken. Pizza-Tomatensauce mit Knoblauch und Basilikum verrühren. Gouda grob raspeln.
2. Pizzateig durchkneten, teilen und auf einer bemehlten Fläche zu zwei Pizzen von ca. 26 cm ausrollen. Mit den Handballen rundum einen Rand bilden. Tomatensauce auf die Pizzen streichen und mit geraspeltem Käse bestreuen. Auf einem Backblech hintereinander die Pizzen bei 250 Grad (Umluft 220 Grad) auf der ersten Schiene von unten 8 Minuten backen.
3. Die Kirschtomaten halbieren und mit den Schnittflächen nach oben auf den Pizzen verteilen. Mit Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Feta-Käse darüber bröseln und die beiden Pizzen nacheinander im heißen Ofen auf der zweiten Schiene von oben nochmals 6-8 Minuten backen. Restliche Basilikumblätter abzupfen und die Pizzen vor dem Servieren damit bestreuen.