Rezept Basler Leckerli

Aus Living at Home 11/2001
lah2001111092
pro
kcal:
60 Min.
Zutaten
  • Für ca. 60 Stück:
  • 375 g flüssiger Honig
  • 175 g Zucker
  • 250 g Mandelstifte
  • je 50 g Zitronat und Orangeat
  • 375 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 15 g Lebkuchengewürz
  • 1 Tl Pottasche
  • 4 El Kirschwasser
  • 60 geschälte Mandeln (ca. 100 g)
  • 125 g Puderzucker
  • 2 El Zitronensaft
Zubereitung

1. Honig und Zucker aufkochen, Mandelstifte zugeben. Bei mittlerer Hitze 5 Min. köcheln lassen. Abkühlen lassen. Zitronat u. Orangeat sehr fein hacken, mit Mehl, Salz, Zitronenschale und Gewürz mischen. Pottasche in 3 El Kirschwasser auflösen. Alles unter die Honigmasse kneten. Den recht festen Teig mit den Händen zu einem glatten, flachen Stück formen. In Folie gewickelt 1 Tag bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

2. Teig auf einem mit Backpapier belegten Blech ausrollen. Im vorgeh. Ofen bei 175 Grad auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten backen (Umluft 20 Minuten bei 150 Grad). Herausnehmen. Heiß in 3 x 5 cm große Stücke schneiden, abkühlen lassen.

3. Mandeln ohne Fett goldbraun rösten. Puderzucker, 1 El Kirschwasser und Zitronensaft verrühren, Plätzchen damit bestreichen. Mit je 1 Mandel belegen, trocknen lassen.