Rezept Beerengelee mit Joghurtsauce

Aus Living at Home 7/2004
Beerengelee mit Joghurtsauce
30 Min.
Zutaten
Für 6 Personen
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 400 ml schwarzer Johannisbeersaft
  • 8 El Puderzucker
  • abgeriebene Schale von 1 Orange
  • 6 El Orangensaft
  • 3 El Zitronensaft
  • 3 El schwarzer Johannisbeerlikör
  • 500 g Rote Johannisbeeren
  • 300 g Vollmilchjoghurt
  • 30 g Zucker
Zubereitung

1. Gelatine einweichen. Johannisbeersaft, 5 El Puderzucker, Orangenschale, 2 El -saft und 1 El Zitronensaft verrühren. Likör erwärmen, Gelatine darin auflösen, unter den Saft rühren.

2. In 6 Förmchen (oder Tassen à 175 ml Inhalt) etwas Saft von 1/2 cm Höhe gießen und 30 Minuten kalt stellen.

3. 400 g rote Johannisbeeren von den Rispen streifen, auf den fest gewordenen Geleespiegel geben, mit übrigem Saft auffüllen. Mindestens 4 Stunden - am besten über Nacht - kalt stellen.

4. Jogurt, 3 El Puderzucker, 4 El Orangen- und 2 El Zitronensaft verrühren. Übrige Johannisbeeren anfeuchten, mit Zucker bestreuen. Förmchen in heißes Wasser tauchen, Gelee auf eine Platte stürzen. Mit Sauce und Rispen essen.

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!