Rezept Beerenküchlein

Aus Living at Home 6/2005
lah2005061112
pro
kcal: 472
45 Min.
Zutaten
  • 250 g Erdbeeren
  • 200 g Heidelbeeren
  • 200 g Himbeeren
  • 200 g weiche Butter
  • 160 g Puderzucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • Salz
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 200 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 4 El Orangensaft
  • 4 Weckgläser à 500 ml
Zubereitung

1. Beeren waschen. 150 g Erdbeeren putzen, vierteln. Butter, 150 g Puderzucker, Vanillemark und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers sehr cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, mit dem Orangensaft unterrühren. Je 150 g Heidel- und Himbeeren und die geviertelten Erdbeeren unterheben.

2. Weckgläser fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig einfüllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 45-50 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit dem übrigen Puderzucker bestäuben. Die übrigen Beeren dazuservieren.