Rezept Birnen-Mascarpone

Aus Living at Home 2/2007
lah2007020901
pro Portion
kcal: 314
20 Min.
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 1 reife Birne
  • 3 El Butter
  • 3 El Mandelstifte
  • 250 g Mascarpone
  • 2 El Zucker
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 3 Rosinenbrötchen
  • 3 Eier
  • 2 Stiele Pfefferminze
Zubereitung

1. Die Birne waschen, trockenreiben, halbieren, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. 1 El Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Birnenstücke darin etwa 2 bis 3 Minuten goldbraun braten. Die Birnen herausnehmen und abkühlen lassen. Mandelstifte ohne Fett in einer beschichteten Pfanne rösten, bis sie zu duften anfangen. Abkühlen lassen.

2. Mascarpone in einer Schale mit dem Zucker cremig rühren, die abgekühlten Birnen und Mandelstifte unterrühren. Mit dem Zitronensaft und eventuell etwas Zucker noch mal abschmecken.

3. Rosinenbrötchen quer halbieren, die Hälften längs halbieren. Die Eier aufschlagen und in einer Schüssel mit einer Gabel gut verschlagen. Die Brötchenstücke durch die Eiermasse ziehen, sodass sie komplett mit der Masse überzogen sind. In einer beschichteten Pfanne die restliche Butter bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Die Rosinenbrötchen darin nach und nach goldbraun anbraten. Die Brotscheiben mit der Mascarponecreme bestreichen. Pfefferminze abspülen und trockenschütteln. Die Blätter abzupfen und auf den Mascarpone-Birnen-Broten anrichten.