Direkt zum Inhalt

RezeptBlattsalate mit Oliven und Paprika

Zurück
Blattsalate mit Oliven und Paprika
pro
kcal: 
136
35 Min.
Zutaten
Für: 
8
Personen
2
Sardellenfilets in Öl, abgetropft
8
El
Olivenöl
3
El
Weißweinessig
2
El
Kapern
1
Tl
Italienische Kräuter, getrocknet
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zucker
1
gelbe Paprika
1
rote Paprika
4
Flaschentomaten
1
rote Zwiebel
0,5
Knoblauchzehe
400
g
gemischte Blattsalate, z.B. Römer-, Endivien-, Eichblattsalat, Lollo Rosso u.a.
50
g
schwarze Oliven
0,5
Bund
Basilikum
Zubereitung: 
1. Sardellenfilets fein hacken. Öl, Essig und 3 El Wasser verquirlen. Sardellen, Kapern und die italienischen Kräuter untermischen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.
2. Die gelbe und rote Paprika putzen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Tomaten erst putzen, dann achteln. Die Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden. Die Salatschüssel mit der halbierten Knoblauchzehe sorgfältig ausreiben.
3. Blattsalate waschen, putzen, trockenschütteln und in mundgerechte Stücke zupfen. In die Salatschüssel geben. Kurz vor dem Servieren mit dem Dressing mischen. Die schwarzen Oliven und Basilikumblättchen dekorativ darüberstreuen.