Rezept Bohnenragout

Aus Living at Home 7/2001
Bohnenragout
40 Min.
Zutaten
Für 4 Personen
  • 200 g dicke Bohnenkerne
  • Salz
  • 200 g breite Schneidebohnen
  • 200 g grüne Bohnen
  • 70 g Zwiebeln
  • 70 g durchwachsener Speck
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Eier, verquirlt
  • 20 g fein geriebener Parmesan
  • 4 Scheiben Ciabattabrot à ca. 50 g
  • 9 El Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Stiele Bohnenkraut
  • 50 g Rauke
Zubereitung
1. Bohnenkerne in kochendem Salzwasser 8 Min. garen. Kalt abschrecken, aus den Häuten lösen. Restliche Bohnen in Stücke schneiden, 8 Min. in Salzwasser kochen, abschrecken.
2. Zwiebeln und Speck fein würfeln. Rosmarinnadeln hacken, mit Ei und Käse mischen. Brot darin wenden.
3. Speck auslassen, 4 El Öl zugeben, Zwiebeln darin andünsten. Bohnen und gehacktes Bohnenkraut dazugeben, salzen, pfeffern und langsam erhitzen. Gleichzeitig das Brot im übrigen Öl auf jeder Seite goldbraun braten. Bohnenragout auf den Broten anrichten. Mit Rauke belegen.
Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!