Rezept Bohnensalat

Aus Living at Home 8/2005
b0
pro
kcal:
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 800 g grüne Stangenbohnen
  • Salz
  • 4 Zweige Bohnenkraut
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 60 g durchwachsener Speck
  • 3 El Weißweinessig
  • 6 El Raps-, Sonnenblumen-oder Distelöl
  • Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung
1. Die Bohnen waschen und beide Enden knapp abschneiden. Falls sich dabei ein feiner Faden löst, diesen dann ganz vorsichtig abziehen.
2. In einem großen Topf 2 Liter Wasser mit 1/2 Tl Salz aufkochen. Das Bohnenkraut waschen und zusammen mit den Bohnen in das Wasser geben. Zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Die Bohnen sollten weich sein, aber noch einen leichten Biss haben.
3. Zuerst das Eiswasser vorbereiten: In eine Schüssel mit hohem Rand kaltes Wasser füllen und zehn Eiswürfel zugeben. Dann die gekochten Bohnen mit einem Schaumlöffel aus dem Kochwasser nehmen und sofort ins Eiswasser legen. Dadurch behalten die Bohnen ihr frisches Grün. Jetzt die Bohnen gut abtropfen lassen, bündelweise in Reih und Glied auf ein Brett legen und halbieren.
4. Zugegeben, eigentlich könnte man jetzt die Bohnen so wegnaschen. Aber wir wollen ja einen Salat machen. Also: den Speck zuerst in Scheiben, dann längs in Streifen und diese in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne ohne Öl bei schwacher Hitze knusprig auslassen. Die Zwiebeln ganz fein würfeln. Wer will, kann diese auch kurz mit dem Speck braten. In einer Salatschüssel Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Speck, Zwiebeln und Bohnen zugeben und durchmischen.