Rezept Borretsch-Crespelle

Aus Living at Home 3/2006
lah2006030792
pro Portion
kcal: 659
40 Min. Plus Quell- und Backzeit
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 125 g Mehl
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 75 g Butter
  • 150 g Parmesan, fein gerieben
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 75 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 großes Bund Basilikum
  • 250 g Ricotta
  • 100 g Kirschtomaten
  • 200 g mittelgroße Strauchtomaten
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 25 g Mandelblättchen
  • 100 g Borretsch
Zubereitung
1. Für die Crespelle Mehl, Eier, Milch, 25 g zerlassene Butter und 25 g Parmesan mit Salz und Muskat glatt rühren. 20 Minuten quellen lassen. In einer beschichteten Pfanne 8 dünne Pfannkuchen von ca. 15 cm Durchmesser backen.
2. Schalotten und 1 Knoblauchzehe fein würfeln, mit den Borretschblättern in 20 g Butter andünsten. 4 El Wasser dazugeben und 2 Minuten weich dünsten. Abkühlen lassen, leicht ausdrücken und mit 2/3 des Basilikums fein hacken. Die Kräuter mit Ricotta und 100 g Parmesan glatt rühren, salzen. Pfannkuchen mit der Mischung bestreichen, aufrollen und in eine mit 10 g Butter ausgestrichene Auflaufform legen.
3. Kirschtomaten von den Rispen zupfen, Strauchtomaten halbieren, um die Crespelle herum verteilen und pfeffern. Alles mit dem übrigen Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten im unteren Drittel bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) goldbraun überbacken. Restliche Butter mit den Mandeln goldbraun rösten, restlichen Knoblauch dazupressen, etwas Salz zugeben. Mandelbutter über die Crespelle träufeln, das übrige Basilikum schneiden und darüberstreuen.