Rezept Bratapfel mit zweierlei Füllung

Aus Living at Home 1/2004
lah2004011162
pro
kcal: 237
80 Min.
Zutaten
  • Für 12 Stück:
  • 75 g getrocknete Aprikosen
  • 6 El Orangensaft
  • 75 g Mandelstifte
  • 30 g kandierter Ingwer
  • 30 g kandierte Ananas
  • 30 g getrocknete Papaya
  • 200 g Marzipanrohmasse, grob geraspelt
  • 2 El Kokoslikör (oder -sirup)
  • 2 El Limettensaft
  • 12 kleine rote Äpfel à ca. 100 g
  • 30 g Butter, zerlassen
  • 200 ml Apfelsaft
Zubereitung
1. Aprikosen fein würfeln, mit dem kochenden Orangensaft übergießen und 20 Minuten stehen lassen. 50 g Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen. Ingwer, Ananas und Papaya fein hacken. Mit 100 g Marzipan, Kokoslikör und 2 El Limettensaft verkneten. Das übrige Marzipan, geröstete Mandelstifte und Aprikosen ebenfalls verkneten.
2. Äpfel waschen, trockenreiben und auf der Unterseite begradigen, sodass sie besser stehen. Einen Deckel abschneiden und Kerngehäuse ausstechen. In sechs Äpfel rundherum mit einem Spieß kleine Löcher bohren und mit den restlichen Mandelstiften spicken. Diese Äpfel mit dem Mandelmarzipan füllen.
3. Übrige Äpfel mit dem exotischen Marzipan füllen. In eine Auflaufform setzen und mit der Butter bestreichen. Apfelsaft angießen. Im vorgeheizten Ofen auf der zweiten Schiene von unten 25-30 Minuten bei 180 Grad backen (Umluft bei 160 Grad, eventuell nach 15 Minuten abdecken). Die Apfeldeckel nach 20 Minuten darauf setzen. Mit z. B. Kokos-Vanille-Sauce servieren.