Rezept Breite Bohnen in Safran-Sesam-Butter

Aus Living at Home 8/2003
lah2003080722
pro
kcal: 587
60 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 2 El Sesamsaat
  • 55 g Butter
  • 2 Döschen Safranfäden (0,2 g)
  • fein abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • Salz
  • 125 g kleine Zwiebeln
  • 1 rote Chilischote
  • 300 ml Aprikosensaft
  • 4 reife Aprikosen à 75 g
  • 4-5 Stängel Minze
  • 600 g breite Bohnen
  • 4 Hähnchenbrustfilets mit Haut à ca. 150 g
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Tl schwarzer Kümmel
Zubereitung
1. Sesam in 50 g Butter rösten, Safran und Zitronenschale untermischen und salzen. Zwiebeln pellen und in dünne Ringe schneiden. Chili putzen und fein hacken. Beides in der übrigen Butter andünsten, Aprikosensaft zugeben und auf die Hälfte einkochen lassen. Die Aprikosen putzen und vierteln. Minze grob hacken.
2. Die Bohnen putzen und falls nötig entfädeln. Die Hühnchenbrüste salzen und in einer großen Pfanne im heißen Öl auf der Hautseite zuerst bei starker Hitze etwa 3 Minuten goldbraun anbraten. Wenden, die Zwiebelmischung dazugeben und im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Leiste von unten bei 180 Grad 8-10 Minuten (Umluft bei 160 Grad 10 Minuten) garen. Inzwischen die Bohnen in kochendes Salzwasser geben und 7-8 Minuten weich kochen. Die Aprikosen mit dem Kümmel bestreuen und nach 6-7 Minuten zu den Hühnerbrüsten geben.
3. Die Bohnen gut abtropfen lassen und mit der heißen Sesambutter beträufeln, mit den Hühnerbrüsten anrichten und mit Minze bestreuen.