Rezept Brioche-Zwetschgenauflauf mit Zimt

Aus Living at Home 9/2002
lah2002090771
pro
kcal: 573
105 Min.
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 500 g Zwetschgen
  • 2 El Pflaumenmus
  • 175 g Zucker
  • 400 g Brioche (frz. Hefekleingebäck, ersatzweise Milchbrötchen)
  • 5 Eier, davon 2 getrennt (Kl. M)
  • 2 Tl Zimtplulver
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 200 g Sahne
  • 200 g saure Sahne
  • 1 El Puderzucker
  • Salz
Zubereitung
1. Zwetschgen waschen, putzen, vierteln und entsteinen. Mit Pflaumenmus und 50 g Zucker mischen. Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden.
2. Sämtliche Eier - 2 Eiweiß zurückhalten -, 50 g Zucker, 1 1/2 Tl Zimt und Vanillemark verquirlen. Beide Sahnesorten unterrühren. Die beiden Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen. Dabei 50 g Zucker einrieseln lassen und schlagen, bis er gelöst ist. Unter die Sahnemasse heben. Hälfte der Brotscheiben in zwei Lagen in eine gefettete Auflaufform (ca. 20 cm x, 10 cm Höhe) legen. Hälfte des Gusses darüber gießen. Zwetschgen darauf verteilen, übrige Brotscheiben darauf legen und übrigen Guss darüber verteilen. 25 g Zucker und 1/2 Tl Zimt mischen, darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad auf der untersten Schiene 1 Stunde backen (Umluft nicht geeignet). Evtl. nach 30 Minuten abdecken. 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren. Dazu passt Vanille-Eis oder Vanillesauce.