Rezept Brombeer-Joghurt-Mousse

Aus Living at Home 8/2013
Rezept: Brombeer-Joghurt-Mousse
pro Portion
kcal: 298
45 Min.
Zutaten
Für: 6 Portionen
  • 4 Blatt Gelatine, alternativ 5,5 g Agar-Agar (nach Packungsanweisung angerührt)
  • 350 g Brombeeren
  • 1 Bioorange
  • 100 g brauner Zucker
  • 40 ml Orangenlikör
  • 300 g griechischer Joghurt (10 % Fett)
  • 200 g Sahne
  • 6 El Sesam
  • 60 g Zucker
  • außerdem: 6 Wassergläser
Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Brombeeren verlesen. Orangenschale fein abreiben, -saft auspressen. Einige Beeren zur Deko für später beiseitelegen. Restliche Brombeeren, braunen Zucker, Orangensaft, -schale und -likör in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren (ergibt ca. 250 ml Püree). Durch ein feines Sieb streichen. In einer Schüssel Hälfte des Pürees mit Joghurt glatt verrühren.

Gelatine ausdrücken und nach Packungsanweisung auflösen. Mit 6 El Joghurtmasse verrühren, dann unter den restlichen Joghurt rühren. Ca. 10 Minuten kalt stellen. Sahne steif schlagen. (Masse bei Verwendung von Agar-Agar nicht kalt stellen, geschlagene Sahne sofort unterheben und mit dem Rezept fortfahren).

Sobald die Joghurtmasse zu gelieren beginnt, durchrühren und Sahne unterheben. Brombeermark mit Joghurt abwechselnd in die Gläser schichten. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Inzwischen Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Auf einem Teller auskühlen lassen. Zucker in der Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und goldbraun karamellisieren lassen. Sesam unterrühren und Karamell in Streifen auf einen Bogen Backpapier geben. Abkühlen lassen. Dessert mit restlichen Brombeeren und Sesamkrokant verziert servieren.