Rezept Brunnenkressesuppe

Aus Living at Home 2/2001
lah2001021281
pro
kcal:
35 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1 Bund Brunnenkresse (200 g)
  • 100 g Schalotten
  • 30 g Butter, ersatzweise Margarine
  • 100 ml Weißwein
  • 500 ml Gemüsefond
  • 30 g Kartoffelpüree-Flocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 8 gekochte Garnelen ohne Kopf und Schale, à 40 g
  • 200 ml Sahne
Zubereitung
1. Am Vortag: Brunnenkresse verlesen, waschen und dann trockenschleudern. 50 g davon kalt stellen. Schalotten pellen, fein würfeln und in Butter glasig andünsten. Mit Wein ablöschen, fast vollständig einkochen. Fond, 150 g Brunnenkresse und Kartoffelflocken zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 3 Minuten köcheln lassen. Mit dem Handgerät pürieren, durch ein feines Sieb passieren. Kalt stellen.
2. Am nächsten Tag: Garnelen längs halbieren. Garnelen in die mit 150 ml Sahne erwärmte Suppe geben. Einmal kurz aufkochen, abschmecken. Restliche Sahne halb steif schlagen. Suppe mit zurückgelegter Brunnenkresse und Sahne garniert servieren.
Rezept des Tages