Rezept Brunnenkressesuppe

Aus Living at Home 2/2001
lah2001021281
pro
kcal:
35 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1 Bund Brunnenkresse (200 g)
  • 100 g Schalotten
  • 30 g Butter, ersatzweise Margarine
  • 100 ml Weißwein
  • 500 ml Gemüsefond
  • 30 g Kartoffelpüree-Flocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 8 gekochte Garnelen ohne Kopf und Schale, à 40 g
  • 200 ml Sahne
Zubereitung
1. Am Vortag: Brunnenkresse verlesen, waschen und dann trockenschleudern. 50 g davon kalt stellen. Schalotten pellen, fein würfeln und in Butter glasig andünsten. Mit Wein ablöschen, fast vollständig einkochen. Fond, 150 g Brunnenkresse und Kartoffelflocken zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 3 Minuten köcheln lassen. Mit dem Handgerät pürieren, durch ein feines Sieb passieren. Kalt stellen.
2. Am nächsten Tag: Garnelen längs halbieren. Garnelen in die mit 150 ml Sahne erwärmte Suppe geben. Einmal kurz aufkochen, abschmecken. Restliche Sahne halb steif schlagen. Suppe mit zurückgelegter Brunnenkresse und Sahne garniert servieren.