Rezept Bulgurtaler mit Harissa-Joghurt

Aus Living at Home 7/2008
lah2008070621
pro Portion
kcal: 776
60 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 150 g Bulgur
  • 75 g Frühlingszwiebel
  • 3 Stiele Minze
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 200 g Fetakäse
  • 4 Eier
  • 100 g Mehl
  • 250 ml Buttermilch
  • 50 g Rosinen
  • 1 El gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz (oder Meersalz)
  • 300 g Salatgurke
  • 1 rote Zwiebel
  • 300 g Tomaten
  • 3-4 El Zitronensaft
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 8-10 El Olivenöl
  • 75 g Rauke
  • 250 g griechischer Sahnejoghurt
  • 1-2 El Harissa (Paprikapaste, Lebensmittelladen)
Zubereitung

Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten und abkühlen lassen. Frühlingszwiebeln abspülen, putzen und in sehr feine Scheiben schneiden. Die Hälfte der Petersilie und Minze klein schneiden. Feta abtropfen lassen und fein zerbröckeln. Alles mit Bulgur, Rosinen, Kreuzkümmel und Salz mischen. Eier, Mehl und Buttermilch verquirlen, Bulgurmix unterrühren.

Gurke schälen und entkernen. Gurke, Zwiebeln und Tomaten fein würfeln. Übrige Kräuter hacken, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 4 El Öl untermischen. Rauke grob zerschneiden und kurz vor dem Servieren dazugeben. Joghurt mit etwas Salz verrühren, Harissa kurz unterrühren, sodass ein Marmormuster entsteht.

Den Bulgurteig portionsweise (je 2 El) im übrigen Öl von beiden Seiten so lange braten, bis die Taler goldbraun sind. Die Bulgurtaler noch warm mit dem Salat und dem Harissajoghurt servieren.