Direkt zum Inhalt

Rezept Bunte Gemüse-Wraps

Aus
Living at Home 7/2002
Zurück
Zutaten
Für: 
8
Personen
Für 16 Stück:
100 g TK-Erbsen
Salz
100 g gekochter Schinken
100 g Mais aus der Dose
200 g Salatgurke
200 g Möhren
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund Schnittlauch
3 El Salatmayonnaise
150 g Vollmilchjoghurt
Pfeffer
8 weiche Tortilla-Fladen (18 cm Ø)
Zubereitung: 
1. Erbsen 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abspülen und abtropfen lassen. Schinken fein würfeln. Mais abtropfen lassen, alles miteinander mischen. Gurke schälen, längs halbieren, das weiche Innere mit einem Löffel entfernen. Gurke in dünne, 10 cm lange Stifte schneiden. Möhren schälen, in dünne, 10 cm lange Stifte schneiden.
2. Petersilie abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Beides mit Mayonnaise, Jogurt, etwas Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken.
3. Die Tortilla-Fladen nach Packungsanweisung erwärmen. Die Jogurtmasse darauf verstreichen, dabei rundherum einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Erbsen-SchinkenMischung darauf streuen. Gurken- und Möhrenstifte quer auf die Mitte legen. Die Seiten darüber schlagen und von der unteren Kante her fest aufrollen. In ca. 25 cm lange Stücke Backpapier fest einwickeln und die Enden zudrehen. 1 Stunde kühlen.
4. Dann (am besten mit einem elektrischen Messer) in schräge Hälften schneiden und servieren.