Rezept Bunte Osteranhänger

Aus Living at Home 4/2002
Zutaten
  • Für ca. 35 Stück:
  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter in Stücken
  • 325 g Puderzucker
  • abgeriebene Schale von je 1 unbehandelten Zitrone und Orange
  • 2 Eier (Kl. M), davon 1 getrennt
  • je 2 El Zitronen- und Orangensaft
  • bunte Back- und Speisefarben
Zubereitung

1. Mehl, Butter, 75 g Puderzucker, Zitronen- und Orangenschale und 1 Ei zu einem glatten Teig verkneten. Mind. 2 Stunden kalt stellen.

2. Teig auf einer bemehlten Fläche portionsweise dünn ausrollen, Eier und Blüten von 7 cm Länge ausstechen. Auf Bleche mit Backpapier setzen und Löcher zum Aufhängen hineinbohren. 1 Eigelb und 1 El Wasser verquirlen, Plätzchen damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten nacheinander bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 12-14 Minuten backen. Abkühlen lassen.

3. 250 g Puderzucker, Zitronen- und Orangensaft und 1 Eiweiß zu einem festen Guss aufschlagen. In 5 Teile teilen. 4 Teile nach Belieben einfärben. Gebäck erst mit ungefärbtem Guss bestreichen, dann wahlweise mit den farbigen. Deko wie auf dem Foto anbringen.

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!