Rezept Bunter Weizensalat mit Puten-Schnitzel

Aus Living at Home Wellness 1/2003
lahw2003011202
pro
kcal: 500
50 Min.
Zutaten
Für: 2 Personen
  • 100 g Zartweizen, z. B. Ebly
  • je 1 rote und gelbe Paprikaschote
  • 100 g Möhren
  • 200 ml Gemüsefond
  • 1 Tl Puderzucker
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Minisalatgurke (150 g)
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Topf Basilikum
  • 4 El Zitronensaft
  • 4 El Olivenöl
  • Salz
  • 1/2 Tl Sambal oelek
  • 1/2 Knoblauchzehe, durchgepresst
  • 2 Putenschnitzel à 100 g
  • 50 g Rauke, geputzt
Zubereitung
1. Weizen in kochendes Salzwasser geben, ca. 10 Minuten garen, abspülen und abtropfen lassen. Paprika vierteln, putzen, mit der Hautseite nach oben auf ein Blech setzen. Unter dem heißen Backofengrill auf der zweiten Schiene von oben so lange grillen, bis die Haut Blasen wirft. Paprika mit feuchtem Tuch bedecken. Möhren schälen, in Scheiben schneiden, mit 100 ml Fond aufkochen. Puderzucker darüber stäuben, mit Pfeffer würzen, 5 Minuten köcheln, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Paprika häuten, in Stücke schneiden.
2. Gurke in dünne Scheiben schneiden.Tomaten halbieren. 3/4 vom Basilikum abzupfen, hacken, mit 3 El Zitronensaft, 100 ml Fond, 2 El Olivenöl, Salz und Pfeffer sehr fein pürieren. Die Hälfte der Sauce mit Weizen, Möhren und Paprika mischen, 20 Minuten ziehen lassen. Sambal oelek, 1 El Zitronensaft, Knoblauch und 1 El Öl verrühren.
3. Putenschnitzel trockentupfen, halbieren, salzen und pfeffern. In 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten anbraten. In eine feuerfeste Form setzen, mit Knoblauchöl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der zweiten Schiene von unten 10 Minuten weitergaren. Rauke, restliche Basilikumblätter, Tomaten, Gurke und übrige Sauce mischen und mit der Weizenmischung auf eine Platte schichten. Dazu die Putenbrust servieren und nach Belieben mit Zitronenspalten garnieren.