Rezept Camembert mit frischer Gemüsesalsa

Aus Living at Home 1/2010
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 1/2 Bund Radieschen
  • 1/2 Salatgurke
  • 50 g Walnüsse
  • 2 Tl Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Tl rosenscharfes Paprikapulver
  • 5-6 El weißer Balsamessig
  • 2 El Olivenöl
  • 1 reifer Camembert (ca. 250 g)
Zubereitung

Frühlingszwiebeln, Paprika, Radieschen und Gurke waschen und putzen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Paprika und Radieschen möglichst fein würfeln. Gurke dünn schälen, längs aufschneiden und mit einem Teelöffel die Kerne entfernen. Gurke ebenfalls möglichst fein würfeln. Walnüsse grob hacken.

Alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mischen, mit den Gewürzen abschmecken. Essig und Olivenöl zugeben und alles gut verrühren. Zugedeckt bei Zimmertemperatur mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

Den Camembert in kleine Tortenstücke schneiden und auf einer Platte anrichten. Mit der Hälfte der Gemüsesalsa bedecken. Restliche Salsa separat dazuservieren.

Die Salsa am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Dazu passt Schwarzbrot oder Laugengebäck.

Dekotipp der Woche