Direkt zum Inhalt

RezeptCheddar-Scones mit Lachs

Zurück
Zutaten
Für: 
6
Personen
175
g
Mehl
1,5
Tl
Backpulver
0,5
Tl
Senfpulver (oder Senf)
Cayennepfeffer
Salz
75
g
Cheddarkäse, grob geraspelt
2
El
Schnittlauch in Röllchen
25
g
Butter, kalt
1
Ei (Kl. L)
5
El
Milch
0,5
Bund
Dill
200
g
Schmand
2
El
grober Senf
1
Salatgurke
3
Wacholderbeeren
1
El
Zitronensaft
2
El
Olivenöl
1
kleiner Apfel
250
g
Räucher- oder Graved Lachs
Zubereitung: 
1. Ofen auf 210 Grad (Umluft 190 Grad) vorheizen. Mehl, Backpulver, Senfpulver, Cayennepfeffer und 1 Tl Salz sieben. Butter (und Senf, falls Sie kein Senfpulver haben) unterkneten, bis ein krümeliger Teig entsteht. Geriebenen Käse und Schnittlauchröllchen untermischen. Ei und 3 El Milch verquirlen, zum Teig geben. Alles zu einem glatten Teig kneten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 2,5 cm hoch ausrollen und 6 Kreise (je 5 cm Ø) ausstechen. Mit übriger Milch bepinseln. Scones auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen.
2. Dill fein hacken. Mit Schmand, Senf und etwas Salz verrühren. Gurke schälen, längs vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Wacholder grob zerstoßen und mit Zitronensaft, etwas Salz und Öl verrühren. Die Gurkenstreifen damit mischen. Apfel in dünne Scheiben schneiden.
3. Gurke, Apfel und Lachs anrichten, mit der Soße und den am besten noch lauwarmen Scones (evtl. im Backofen kurz aufbacken) servieren.