Rezept Cheesecake mit Kirschen

Aus Living at Home 8/2012
Cheesecake mit Kirschen
pro Stück
kcal: 257
45 Min. Plus Kühlzeit, am besten über Nacht
Zutaten
Für: 12 Stücke
  • 120 g Vollkorn-Butterkekse
  • 70 g flüssige Butter
  • 600 g Süßkirschen
  • 300 g weiße Schokolade
  • 1 Vanilleschote
  • 400 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 200 g Magerquark
  • 40 g Puderzucker
  • 2 Tl abgeriebene Bioorangenschale
  • außerdem: Springform à 24 cm Durchmesser
Zubereitung

Boden der Springform mit Backpapierauslegen. Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz oder Stieltopf fein zerkrümeln. Keksbrösel mit flüssiger Butter mischen, Masse in der Springform verteilen und mit einem Löffel fest andrücken. Boden kalt stellen.

Ca. 15 schöne Kirschen (möglichst mit Stiel) beiseitestellen, die übrigen Kirschen entsteinen. Von der Schokolade mit einem Sparschäler 2 bis 3 El feine Späne abschälen und kühl stellen. Restliche Schokolade hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen und lauwarm abkühlen lassen.

Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben. Mit Frischkäse, Quark, Puderzucker, Orangenschale und flüssiger Schokolade verquirlen. Keksboden aus dem Kühlschrank nehmen und entsteinte Kirschen darauf verteilen. Käsecreme darübergeben und glatt streichen. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Cheesecake kurz vor dem Servieren mit einem kleinen Küchenmesser aus der Form lösen und mit Stielkirschen und Schokospänen dekorieren.