Rezept Cheesecake to go

Aus Living at Home 9/2012
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 150 g Magerquark
  • 300 g Frischkäse
  • 0,5 Tl Vanilleextrakt
  • 30 g Zucker
  • 20 g Mehl
  • 1 Ei (Kl. L)
  • 6 Weckgläser á 160 ml
  • 8 Haferkekse
  • 40 g flüssige Butter
  • 1 El Zucker
  • 200 ml Portwein
  • 300 g entsteinte Sauerkirschen (frisch oder TK)
  • 1 gestr. Tl Stärke
Zubereitung

Ofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. 150 g Magerquark, 300 g Frischkäse, 0,5 Tl Vanilleextrakt, 30 g Zucker und 20 g Mehl miteinander verquirlen. 1 Ei (Kl. L) unterrühren. Masse auf 6 Weckgläser à 160 ml verteilen, offen auf ein Blech stellen und auf 2. Schiene von unten 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.

8 Haferkekse zerkrümeln, mit 40 g flüssiger Butter verrühren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Auf mittlerer Schiene 10 Minuten bei 160 Grad (Umluft 140 Grad) backen. Abkühlen lassen.

1 El Zucker in einem Topf schmelzen, 200 ml Portwein zugeben und zur Hälfte einkochen lassen. 300 g entsteinte Sauerkirschen zugeben, 10 Minuten köcheln lassen. 1 gestr. Tl Stärke mit Wasser glatt rühren, zu den Kirschen geben, kurz aufkochen und komplett auskühlen lassen. Kompott und Kekskrümel auf die Cheesecakes schichten, Gläser verschließen. Gekühlt 3 Tage haltbar.