Rezept Couscous-Salat mit gebratenen Zucchini

Aus Living at Home 10/2002
lah2002101422
pro
kcal: 240
30 Min.
Zutaten
Für: 8 Personen
  • 800 g Zucchini
  • 9 El Öl
  • 4 El Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 150 ml Orangensaft
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 El mildes Currypulver
  • 1 Tl Kurkuma (Gelbwurzpulver)
  • 1 Knoblauchzehe, durchgepresst
  • 200 g Instant-Couscous
  • 1 Dose Kichererbsen (425 g EW)
  • 4 Zweige Minze
  • 1 Bund Petersilie
Zubereitung
1. Zucchini waschen und halbieren. Längs in dicke Scheiben, dann in dicke Stifte schneiden. In einer großen beschichteten Pfanne in 5 El Öl 6-8 Min. goldbraun braten. Mit 2 El Weißweinessig ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.
2. Den Orangensaft und die Brühe mit 4 El Olivenöl, Curry, Kurkuma und Knoblauch aufkochen. Couscous einrühren, vom Herd nehmen und 8 Min. ziehen lassen. Couscous noch warm mit 2 El Weißweinessig, Salz und Pfeffer würzen. Auf einem Blech ausbreiten, auskühlen lassen.
3. Kichererbsen abtropfen lassen. Mit Zucchini und Couscous vermengen. Den Salat nochmals mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Minze und Petersilie hacken und untermengen.
TIPP: Instant-Couscous gibt es in vielen Supermärkten und bei türkischen Händlern. Die Garzeit schwankt zwischen 5 und 8 Minuten. Zubereitung je nach Packungsangaben. Bei Verwendung von klassischem Couscous verlängert sich die Garzeit.