Rezept Cumberlandsauce

Aus Living at Home 12/2005
lah2005120851
pro
kcal:
30 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1 Bio-Orange
  • 2 cl Portwein
  • 2 cl Rotwein
  • 1-2 El geriebener Meerrettich aus dem Glas
  • 8 El Johannisbeergelee
  • 2 El Dijonsenf
  • 1 Schalotte
  • Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung
1. Die Orange heiß abwaschen. Die Schale dünn abschälen, sodass die weiße Haut nicht mitgeschält wird. Schale in feine Streifen schneiden. Die Orange auspressen, ihren Saft mit Portwein und Rotwein mischen.
2. Das Johannisbeergelee mit Meerrettich, Senf, den Orangenschalenstreifen sowie der Wein-Orangensaft-Mischung verrühren. Die Schalotte in ganz fein Würfel schneiden und zugeben. Die Sauce mit Pfeffer abschmecken. In ein Glas mit Deckel füllen und in den Kühlschrank stellen.
Tipp: Cumberlansauce hält sich im Kühlschrank 4-5 Tage. Sie passt gut zu Pasteten, kaltem Rindfleisch oder auch zu Wildgerichten.