Rezept Curry-Pancakes mit Avocado-Lachstatar

Aus Living at Home 11/2007
lah2007110883
pro Stück
kcal: 545
50 Min.
Zutaten
Für: 20 Stück
  • 0,5 Bund Dill
  • 100 g Sahnemeerrettich
  • 30 g Honig
  • Salz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Biolimette
  • 1 reife Avocado
  • 250 g geräuchertes Lachsfilet
  • 175 g Ricotta
  • 2 El Currypulver
  • 1 El schwarzer Sesam (oder heller Sesam)
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier (Kl. L.), getrennt
  • 75 g Mehl
  • 0,5 Tl Backpulver
  • 3 El Öl
Zubereitung

1. Dill fein schneiden, mit Meerrettich, Honig, Salz und Pfeffer verrühren.

2. Limette heiß abspülen und trocken reiben. Schale dünn abschälen und fein schneiden oder mit einem zestenreißer abreißen. Limette halbieren und auspressen. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen, würfeln und mit Pfeffer, Salz, Limettenschale und -saft mischen. Lachs eventl. entgräten, dann würfeln.

3. Ricotta, Curry, Sesam, Salz, Milch und Eigelbe verrühren. Mehl und Backpulver darübersieben und untermischen. Eiweiße steif schlagen, unterheben. Öl erhitzen und je 1 El Teig von jeder Seite 2 Minuten goldbraun backen. Lachs und Avocado mischen. Mit Pancakes und Honigsauce servieren.