Rezept Curry-Kaltschale mit Gemüse

Aus Living at Home 7/2001
lah2001070841
pro
kcal:
30 Min.
Zutaten
Für: 2 Personen
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 kleine Knoblauchzehe
  • 1/2 rote Chilischote
  • 1 El Öl
  • 1/2 El Madras-Currypulver
  • 1 Messerspitze Kurkuma
  • 3 El Orangensaft
  • je 1/2 rote und gelbe Paprikaschote
  • 80 g Salatgurke
  • 160 g Vollmilch-Jogurt
  • 160 ml Kefir
  • abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • 1 El Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • 1 Stiel Dill
  • 16 g gesalzene, geröstete Cashewkerne
Zubereitung
1. Zwiebel und Knoblauch pellen, Chilischote einritzen und entkernen. Alles fein würfeln und in heißem Öl glasig andünsten. Curry und Kurkuma zugeben, kurz anschwitzen. Mit Orangensaft ablöschen, einmal kurz aufkochen und abkühlen lassen.
2. Paprika putzen und fein würfeln. Gurke waschen, längs halbieren. Das weiche Innere entfernen und die Hälften fein würfeln.
3. Jogurt, Kefir, abgekühlte Curry-Mischung, Zitronenschale und den Saft, 1 Tl Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker gut durchmixen. Kalt stellen. Dillfähnchen - einige für die Deko zurückhalten - fein hacken und zufügen. Kurz vor dem Servieren die Kaltschale nochmals kurz aufmixen. Abschmecken. Gemüsewürfel, restlichen Dill und Nüsse aufstreuen.