Rezept Curry-Kissen

Aus Living at Home 12/2013
lah2013120982
pro
kcal: 23
50 Min. plus Backzeit
Zutaten
Für: 62 Stück
  • 2 Tl Knoblauchgranulat
  • 2 El Currypulver (Schärfe nach Belieben)
  • 250 g Mehl
  • Salz
  • 4 El Olivenöl
  • 1 Eiweiß (Kl. M)
  • ca. 1 Tl Fleur de Sel
  • 1 El Koriandersaat, grob gemörsert
  • Außerdem:
  • Mörser, gewelltes Teigrad
Zubereitung

Granulat im Blitzhacker fein mahlen. Mit Curry, Mehl, 1/4 Tl Salz, Öl und 100 ml lauwarmem Wasser erst mit den Knethaken, dann auf bemehlter Fläche zum glatten Teig verkneten. Ist er zu fest, etwas mehr Wasser zugeben. Zur Kugel geformt in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.

Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Teig auf bemehlter Fläche etwa 3 mm dünn ausrollen. Mit dem Teigrad in 4 x 4 cm große Quadrate schneiden. Auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Dünn mit Eiweiß bepinseln, mit je 1 Prise Fleur de Sel und Koriander bestreuen. Auf der 2. Schiene von unten 15 - 20 Minuten backen, bis die Cracker leicht gebräunt sind. Abkühlen lassen. Luftdicht verpacken.

Ebenfalls auf dem Bild zu sehen: Sesam-Cracker