Rezept Curry-Tamarinden-Öl

Aus Living at Home 6/2011
Zutaten
Für: 6 Portionen
  • 3 Tl Tamarinden-Paste
  • 12 El Sonnenblumenöl
  • 3 Tl Kreuzkümmel-Samen (Cumin)
  • 2 Tl grob gemahlenen Koriander
  • 2 Tl Kurkuma
  • 6 kleine Lorbeer-Blätter
  • 1 gute Prise Zucker
  • 1 Tl Tabasco
  • Salz
  • 1 Bund frisch gehackten Koriander
Zubereitung

3 - 4 Tl Tamarinden-Paste ca. 10 Min. in 250 ml kochendem Wasser einweichen, gelegentlich umrühren. 12 El Sonnenblumenöl in einem kleinen Topf erhitzen, 3 Tl Kreuzkümmel-Samen (Cumin), 2 Tl grob gemahlenen Koriander, 2 Tl Kurkuma und 6 kleine Lorbeer- Blätter bei schwacher Hitze anrösten. 1 gute Prise Zucker kurz mitrösten, dann vom Herd ziehen.

Tamarinde durch ein Sieb gießen, 10 El Einweichflüssigkeit auffangen und mit den Gewürzen verrühren. 1 - 2 Tl Tabasco und Tamarinden-Paste einrühren. Auskühlen lassen. Gemüse mit der Marinade mischen, kurz ziehen lassen und auf dem Grill garen. Gemüse mit etwas Salz und 1 Bund frisch gehackten Koriander würzen.