Rezept Dicke Bohnen in Kräuteröl

Aus Living at Home 8/2003
Zutaten
Für 4 Personen
  • 2.5 kg dicke Bohnen in Schoten, (oder etwa 750 g Bohnenkerne)
  • Salz
  • 50 g getrocknete Tomaten ohne Öl
  • 175 ml Gemüsefond
  • 1 Bund Kerbel
  • 50 g Rauke
  • 1 Knoblauchzehe, durchgepresst
  • 6 El Olivenöl
  • 50 g Schalotten
  • 250 g Pfifferlinge
  • 2 El Zitronensaft
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Bund Schnittlauch in Röllchen
  • 4 Steinbuttfilets ohne Haut à 150 g
Zubereitung

1. Die dicken Bohnen aus den Schoten streifen. In kochendes Salzwasser geben und 5-6 Minuten weich garen, dann in Eiswasser tauchen, abtropfen lassen und die Bohnen aus der Haut lösen. Die Tomaten fein würfeln und mit dem Gemüsefond 5 Minuten köcheln lassen. Kerbel bis auf einige Blätter und die Rauke grob zerschneiden, einige Sekunden in kochendes, dann in kaltes Wasser tauchen und gut ausdrücken. Danach mit Knoblauch und 6 El Olivenöl in der Moulinette oder mit einem Pürierstab fein pürieren und salzen.

2. Schalotten pellen und fein würfeln. Pfifferlinge putzen, säubern und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dann in 2 El Olivenöl bei starker Hitze 2-3 Minuten braten, Schalotten dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer und Schnittlauch mischen.

3. Fischfilets salzen und im übrigen heißen Öl auf jeder Seite bei starker Hitze 2-3 Minuten braten. Inzwischen die Bohnen mit dem Tomatenfond erhitzen, das Kräuteröl untermischen und die Bohnen anrichten. Fischfilets darauf setzen, Pfifferlinge darauf verteilen und mit Kerbel dekorieren.

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!