Rezept Dicke Bohnen in Kräuteröl

Aus Living at Home 8/2003
lah2003080732
pro
kcal: 513
70 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 2,5 kg dicke Bohnen in Schoten (oder etwa 750 g Bohnenkerne)
  • Salz
  • 50 g getrocknete Tomaten ohne Öl
  • 175 ml Gemüsefond
  • 1 Bund Kerbel
  • 50 g Rauke
  • 1 Knoblauchzehe, durchgepresst
  • 6 El Olivenöl
  • 50 g Schalotten
  • 250 g Pfifferlinge
  • 2 El Zitronensaft
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Bund Schnittlauch in Röllchen
  • 4 Steinbuttfilets ohne Haut à 150 g
Zubereitung

1. Die dicken Bohnen aus den Schoten streifen. In kochendes Salzwasser geben und 5-6 Minuten weich garen, dann in Eiswasser tauchen, abtropfen lassen und die Bohnen aus der Haut lösen. Die Tomaten fein würfeln und mit dem Gemüsefond 5 Minuten köcheln lassen. Kerbel bis auf einige Blätter und die Rauke grob zerschneiden, einige Sekunden in kochendes, dann in kaltes Wasser tauchen und gut ausdrücken. Danach mit Knoblauch und 6 El Olivenöl in der Moulinette oder mit einem Pürierstab fein pürieren und salzen.

2. Schalotten pellen und fein würfeln. Pfifferlinge putzen, säubern und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dann in 2 El Olivenöl bei starker Hitze 2-3 Minuten braten, Schalotten dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer und Schnittlauch mischen.

3. Fischfilets salzen und im übrigen heißen Öl auf jeder Seite bei starker Hitze 2-3 Minuten braten. Inzwischen die Bohnen mit dem Tomatenfond erhitzen, das Kräuteröl untermischen und die Bohnen anrichten. Fischfilets darauf setzen, Pfifferlinge darauf verteilen und mit Kerbel dekorieren.