Rezept Engadiner Walnusstörtchen

Aus Living at Home 12/2012
Rezept: Engadiner Walnusstörtchen
30 Min. plus Kühl- und Backzeit
Zutaten
Für 8 Stück
  • 200 g kalte Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Tl abgeriebene Orangenschale
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 120 ml Sahne
  • 50 g Zucker
  • 50 g Honig
  • 150 g Walnusskerne
Zubereitung

200 g kalte Butter würfeln, mit 100 g Puderzucker, 300 g Mehl, 1 Tl abgeriebene Orangenschale, 1 Prise Salz und 1 Ei (Kl. M) zu einem glatten Mürbeteig verkneten, in Folie wickeln und mindestens 1 Stunde kühlen.

120 ml Sahne mit 50 g Zucker und 50 g Honig kurz aufkochen und bei kleiner Hitze 5 bis 8 Minuten köcheln. 150 g Walnusskerne grob hacken, mit 20 g Butter unter die Zuckermasse rühren, erneut aufkochen und vom Herd ziehen.

Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 8 Tarteletteförmchen à 10 cm Durchmesser fetten und mit Mehl ausstreuen. Teig ca. 5 mm dick ausrollen, 8 Kreise à 12 cm Durchmesser ausstechen, die Förmchen damit auslegen. Aus restlichem Teig 8 Sterne ausstechen. Walnusskaramell in Förmchen füllen, Sterne darauflegen und 15 bis 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!